**Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Resthof mit Ackerland und Weitblick über die Felder**

Video zu dieser Immobilie
 
Datenblatt
ImmoNrMS-1290
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypResthof
PLZ29413
OrtDähre / Dahrendorf
LandDeutschland
Regionaler ZusatzDähre (Dahrendorf)
Wohnfläche315 m²
Nutzfläche42 m²
Grundstücksgröße39.000 m²
Anzahl Zimmer13
Anzahl Badezimmer4
Anzahl Stellplätze5
BefeuerungGas, Holz
HeizungsartZentralheizung, Fußbodenheizung
StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
KücheEinbauküche, offene Küche
ImmoNrMS-1290 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypResthof PLZ29413
OrtDähre / Dahrendorf LandDeutschland
Regionaler ZusatzDähre (Dahrendorf) Wohnfläche315 m²
Nutzfläche42 m² Grundstücksgröße39.000 m²
Anzahl Zimmer13 Anzahl Badezimmer4
Anzahl Stellplätze5 BefeuerungGas, Holz
HeizungsartZentralheizung, Fußbodenheizung StellplatzartGarage, Stellplatz im Freien
KücheEinbauküche, offene Küche

Hinweis zur Provision: 3,57 %

Details zur Immobilie
360° Rundgang unter: https://3d.friede-immobilien.de/MS-1290/

Dieser attraktive Resthof mit zwei getrennten Wohnhäusern nebst Scheune und 3,65 ha verpachtetes Ackerland und Wald wurde teilweise 2014 und 2017 saniert.

Die Scheune im Fachwerkstil wurde teilweise im Erd-/Dachgeschoss mit ca. 132,83 m² Wohnfläche unter Verwendung hochwertiger Materialien ausgebaut. Das Erdgeschoss erstreckt sich über insgesamt ca. 50,43 m² und verteilt sich auf einen Eingangsbereich und einen Zugang in die Doppel-Garage. Im Jahr 2017 erfolgte ein Durchbruch um einen weiteren Wohn-/Schlafraum, Duschbad und einen Durchgang zur Scheune zu schaffen.

Über eine Holztreppe gelangen Sie in das ca. 82,40 m² große Dachgeschoss.
Der offen gestaltete Küchen-, Wohn- und Esszimmerbereich verleiht dem Raum mit Blick auf die Holzbalkendecke das gewisse Etwas.
Die neue und moderne Küche mit Tresen und hochwertigen Bora-System ist voll ausgestattet und lässt keine Wünsche offen.
Das lichtdurchflutete offene Wohn-/Esszimmer mit großer Fensterfront zur Giebelseite lädt zum verweilen ein.
Ein großzügiges Duschbad, mit nach oben offener Raumwand für eine optimale Belüftung und Lichteinfluss, läßt die Herzen höher schlagen. Hier befindet sich ebenso der Waschmaschinenanschluß.
Das Schlafzimmer mit angrenzendem begehbaren Kleiderschrank und einem Abstellraum, erreichbar über vier Stufen, rundet das Wohnerlebnis auf dieser Etage ab.

Die großflächigen und teilweise bodentiefe Holzfenster (außen anthrazit, innen weiß) wurden in energiesparender 2-fach Verglasung eingebaut. Die Veluxfenster (Kunststoff) im Dachgeschoss verfügen über elektrische Taststeuerung und Regensensor.

Eine teilweise verlegte Fußbodenheizung im Erdgeschoss sorgt für wirtschaftliche und allergikerfreundliche Wärme. Die anderen Räume werden über Heizkörper beheizt.
Schöne weiße Landhaustüren und moderne Fußbodenbeläge in den Räumen passen ideal in das Gesamtbild.

Das ältere, bewohnbare, Wohngebäude auf diesem Hof umfasst ca. 140 m² Wohnfläche und weißt Sanierungsmaßnahmen auf.

Eine Gas-Therme (Vaillant) , mit Gastank auf dem Grundstück, sowie eine Holz-Heizung mit einem 2000 Liter Pufferspeicher versorgen beide Wohnhäuser.

Das ca. 2.500 m² große Grundstück mit angrenzenden 3,65 ha verpachteten Ackerland und Wald bietet Ihnen einen unglaublichen Weitblick in die Natur. Eine großzügige sanierte Scheune nebst Schleuse mit Werkstatt und einem attraktiven Innenhof lassen keine Wünsche offen. Eine Doppel-Garage mit elektrischen Tor und direktem Zugang zum neu ausgebauten Wohnhaus und drei freie Stellplätze runden das positive Angebot dieser Immobilie ab.
Eine Photovoltaik-Anlage von 2014 zur Eigennutzung sowie Einspeisung für den Weiterverkauf erbringt eine weitere Einnahmequelle.

Der Resthof überzeugt durch flexible Nutzungsmöglichkeiten und ist für Familien mit entsprechendem Platzbedarf ideal geeignet. Mehrgenerationenwohnen, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder Wohnen und Vermietung, sind hier ebenfalls problemlos möglich!

Der Resthof kann bei Bedarf auch ohne das Ackerland erworben werden.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Homepage mit der Objekt-ID: MS-1291.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 11.11.2029
Endenergieverbrauch: 84.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 2014
Klasse: C

Altes Wohnhaus: 10 Wohn-/Schlafräume, Vollbad, Küche, Abstellraum, Abstellkammer, Kellerraum
ausgebaute Scheune: 3 Wohn-/Schlafräume, Diele, offene Küche, Abstellraum, 2x Duschbad, Doppel-Garage, freie Stellplätze, verpachteter Acker mit Wald
Die Immobilie befindet sich in ruhiger Wohnlage mit Blick über die Felder in Dahrendorf.

An der Immobilie sind folgende Internetverbindungen möglich:
* Telekom: MagentaZuhause ist mit bis zu 50 MBit/s im Download und bis zu 10 MBit/s im Upload verfügbar.
* EWE: derzeit nicht verfügbar
* Vodafone: Internet mit dem GigaCube verfügbar. (Mit dem GigaCube bieten wir deutschlandweit Highspeed-Internet auch dort, wo kein schnelles Kabel oder DSL verfügbar ist. Einfach in die Steckdose stecken und über WLAN sofort loslegen)

Die neue Gemeinde Dähre mit ca. 1469 Einwohner wurde am 01.01.2009 gebildet und besteht aus siebzehn Ortsteilen. Der Ort Dähre gehört zu den ältesten Siedlungen der Altmark. Hier befindet sich ein Bäcker, ein Restaurant, eine Tankstelle sowie ein schönes Waldbad mit Campingplatz. Ein Einkaufsladen für den täglichen Bedarf ist ebenso zu finden.

Schon im Jahre 1220 war Dähre der Sitz einer Propstei, was auf die geschichtliche Bedeutung der Siedlung hindeutet. Die Niederung des Flüsschens Dumme und seiner Nebenarme bildet die ruhige altmärkische Landschaft der Gemeinde Dähre und seiner Ortsteile. Die beschauliche altmärkische Wiesen- und Waldlandschaft wird unterbrochen von beackerten Flächen, die einen guten Ertrag versprechen. Besonders die nördlichen Gemeindeteile Lagendorf und Dahrendorf bestechen durch die sanfte Hügellandschaft. Hier kann man auf den zahlreichen Radwanderwegen Erholung finden. An warmen Sommertagen lädt das Waldbad Dähre zur Entspannung ein. Auf dem daneben liegenden Zeltplatz kann man in herrlicher Natur sein Lager aufschlagen.

Die Gemeinde Dähre liegt ca. 18 km westlich von der Stadt Salzwedel in der Altmark sowie ca. 18 km nach
Bad Bodenteich, ca. 16 km nach Wittingen und ca. 35 km nach Uelzen.

Salzwedel erreicht man mit dem Bus oder dem Auto bequem in ca. 20 Autominuten.
Gepflegte Kopfsteinpflastergassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und gegliederte Backsteinbauten prägen das Salzwedeler Stadtbild. Die Stadt trägt die Bezeichnung Hansestadt und ist Mitglied im internationalen Hansebund. Salzwedel ist durch drei Bundesstraßen erschlossen. Die Autobahn 14 und Autobahn 39 sind zeitnah zu erreichen. Express-Züge verbinden Salzwedel direkt mit Berlin und Hamburg.
Hier findet man außerdem Kitas, Schulen und Ärzte sowie Einkaufsmöglichkeiten und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Entdecken Sie mehr unter: www.gemeinde-daehre.de
Kaufpreis349.000 €
Provision inkl. MwSt.3,57 %
Währung
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr2014
ZustandSaniert
EnergieausweisVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch84 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis11.11.2029
Baujahr lt. Energieausweis2014
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr2014
ZustandSaniert
EnergieausweisVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch84 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis11.11.2029
Baujahr lt. Energieausweis2014
Kaufpreis349.000 €
Provision inkl. MwSt.3,57 %
Währung
Beschreibung der Immobilie 360° Rundgang unter: https://3d.friede-immobilien.de/MS-1290/

Dieser attraktive Resthof mit zwei getrennten Wohnhäusern nebst Scheune und 3,65 ha verpachtetes Ackerland und Wald wurde teilweise 2014 und 2017 saniert.

Die Scheune im Fachwerkstil wurde teilweise im Erd-/Dachgeschoss mit ca. 132,83 m² Wohnfläche unter Verwendung hochwertiger Materialien ausgebaut. Das Erdgeschoss erstreckt sich über insgesamt ca. 50,43 m² und verteilt sich auf einen Eingangsbereich und einen Zugang in die Doppel-Garage. Im Jahr 2017 erfolgte ein Durchbruch um einen weiteren Wohn-/Schlafraum, Duschbad und einen Durchgang zur Scheune zu schaffen.

Über eine Holztreppe gelangen Sie in das ca. 82,40 m² große Dachgeschoss.
Der offen gestaltete Küchen-, Wohn- und Esszimmerbereich verleiht dem Raum mit Blick auf die Holzbalkendecke das gewisse Etwas.
Die neue und moderne Küche mit Tresen und hochwertigen Bora-System ist voll ausgestattet und lässt keine Wünsche offen.
Das lichtdurchflutete offene Wohn-/Esszimmer mit großer Fensterfront zur Giebelseite lädt zum verweilen ein.
Ein großzügiges Duschbad, mit nach oben offener Raumwand für eine optimale Belüftung und Lichteinfluss, läßt die Herzen höher schlagen. Hier befindet sich ebenso der Waschmaschinenanschluß.
Das Schlafzimmer mit angrenzendem begehbaren Kleiderschrank und einem Abstellraum, erreichbar über vier Stufen, rundet das Wohnerlebnis auf dieser Etage ab.

Die großflächigen und teilweise bodentiefe Holzfenster (außen anthrazit, innen weiß) wurden in energiesparender 2-fach Verglasung eingebaut. Die Veluxfenster (Kunststoff) im Dachgeschoss verfügen über elektrische Taststeuerung und Regensensor.

Eine teilweise verlegte Fußbodenheizung im Erdgeschoss sorgt für wirtschaftliche und allergikerfreundliche Wärme. Die anderen Räume werden über Heizkörper beheizt.
Schöne weiße Landhaustüren und moderne Fußbodenbeläge in den Räumen passen ideal in das Gesamtbild.

Das ältere, bewohnbare, Wohngebäude auf diesem Hof umfasst ca. 140 m² Wohnfläche und weißt Sanierungsmaßnahmen auf.

Eine Gas-Therme (Vaillant) , mit Gastank auf dem Grundstück, sowie eine Holz-Heizung mit einem 2000 Liter Pufferspeicher versorgen beide Wohnhäuser.

Das ca. 2.500 m² große Grundstück mit angrenzenden 3,65 ha verpachteten Ackerland und Wald bietet Ihnen einen unglaublichen Weitblick in die Natur. Eine großzügige sanierte Scheune nebst Schleuse mit Werkstatt und einem attraktiven Innenhof lassen keine Wünsche offen. Eine Doppel-Garage mit elektrischen Tor und direktem Zugang zum neu ausgebauten Wohnhaus und drei freie Stellplätze runden das positive Angebot dieser Immobilie ab.
Eine Photovoltaik-Anlage von 2014 zur Eigennutzung sowie Einspeisung für den Weiterverkauf erbringt eine weitere Einnahmequelle.

Der Resthof überzeugt durch flexible Nutzungsmöglichkeiten und ist für Familien mit entsprechendem Platzbedarf ideal geeignet. Mehrgenerationenwohnen, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder Wohnen und Vermietung, sind hier ebenfalls problemlos möglich!

Der Resthof kann bei Bedarf auch ohne das Ackerland erworben werden.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Homepage mit der Objekt-ID: MS-1291.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 11.11.2029
Endenergieverbrauch: 84.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 2014
Klasse: C

Ausstattung der Immobilie Altes Wohnhaus: 10 Wohn-/Schlafräume, Vollbad, Küche, Abstellraum, Abstellkammer, Kellerraum
ausgebaute Scheune: 3 Wohn-/Schlafräume, Diele, offene Küche, Abstellraum, 2x Duschbad, Doppel-Garage, freie Stellplätze, verpachteter Acker mit Wald
Hier befindet sich die Immobilie Die Immobilie befindet sich in ruhiger Wohnlage mit Blick über die Felder in Dahrendorf.

An der Immobilie sind folgende Internetverbindungen möglich:
* Telekom: MagentaZuhause ist mit bis zu 50 MBit/s im Download und bis zu 10 MBit/s im Upload verfügbar.
* EWE: derzeit nicht verfügbar
* Vodafone: Internet mit dem GigaCube verfügbar. (Mit dem GigaCube bieten wir deutschlandweit Highspeed-Internet auch dort, wo kein schnelles Kabel oder DSL verfügbar ist. Einfach in die Steckdose stecken und über WLAN sofort loslegen)

Die neue Gemeinde Dähre mit ca. 1469 Einwohner wurde am 01.01.2009 gebildet und besteht aus siebzehn Ortsteilen. Der Ort Dähre gehört zu den ältesten Siedlungen der Altmark. Hier befindet sich ein Bäcker, ein Restaurant, eine Tankstelle sowie ein schönes Waldbad mit Campingplatz. Ein Einkaufsladen für den täglichen Bedarf ist ebenso zu finden.

Schon im Jahre 1220 war Dähre der Sitz einer Propstei, was auf die geschichtliche Bedeutung der Siedlung hindeutet. Die Niederung des Flüsschens Dumme und seiner Nebenarme bildet die ruhige altmärkische Landschaft der Gemeinde Dähre und seiner Ortsteile. Die beschauliche altmärkische Wiesen- und Waldlandschaft wird unterbrochen von beackerten Flächen, die einen guten Ertrag versprechen. Besonders die nördlichen Gemeindeteile Lagendorf und Dahrendorf bestechen durch die sanfte Hügellandschaft. Hier kann man auf den zahlreichen Radwanderwegen Erholung finden. An warmen Sommertagen lädt das Waldbad Dähre zur Entspannung ein. Auf dem daneben liegenden Zeltplatz kann man in herrlicher Natur sein Lager aufschlagen.

Die Gemeinde Dähre liegt ca. 18 km westlich von der Stadt Salzwedel in der Altmark sowie ca. 18 km nach
Bad Bodenteich, ca. 16 km nach Wittingen und ca. 35 km nach Uelzen.

Salzwedel erreicht man mit dem Bus oder dem Auto bequem in ca. 20 Autominuten.
Gepflegte Kopfsteinpflastergassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und gegliederte Backsteinbauten prägen das Salzwedeler Stadtbild. Die Stadt trägt die Bezeichnung Hansestadt und ist Mitglied im internationalen Hansebund. Salzwedel ist durch drei Bundesstraßen erschlossen. Die Autobahn 14 und Autobahn 39 sind zeitnah zu erreichen. Express-Züge verbinden Salzwedel direkt mit Berlin und Hamburg.
Hier findet man außerdem Kitas, Schulen und Ärzte sowie Einkaufsmöglichkeiten und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Entdecken Sie mehr unter: www.gemeinde-daehre.de
Diese Immobilien könnten Sie interessieren
Haus in Dähre / Dahrendorf
Ansprechpartner
  • Manuela Schröder

Frau Manuela Schröder
Am Landwehrkreisel 1
21357 Bardowick

Telefon 04131-26661-230 Fax 04131-26661-20 E-Mail manuela.schroeder@friede-immobilien.de

Sofortanfrage
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Lage der Immobilie
Baustoffvertrieb Friede e. Kfm.

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

04131 – 26661-160
Kontakt Kontakt